hinterland 2019 Titelbild

hinterland 2020 – VERSCHOBEN AUF 2021


Marktplatz für Handwerk, Kunst, Kultur, Mode und Kulinarisches im Kulturhaus Mestlin
Dieses Jahr hat uns allen gezeigt, in was für einer globalisierten Welt wir leben und wie komplex mittlerweile Lieferketten und Abhängigkeiten von internationalen Konzernen sind. Wir haben Berufe neu zu schätzen gelernt, die wir sonst vielleicht nur am Rande wahrgenommen haben, und gemerkt, wie wichtig die Werkstatt vor Ort, die kleine Firma von nebenan ist. Der hinterland-Marktplatz im Kulturhaus Mestlin stand von Anfang an für regionales Kunsthandwerk, kurze Wege und die direkte Begegnung zwischen den Marktbesuchern und Produzenten, das Miteinander-ins-Gespräch-Kommen und Fachsimpeln.
2020 brachte viele Veränderungen und so mussten auch wir – der Veranstalter, die Organisatoren und die Aussteller – entscheiden, ob unter den gegebenen äußeren Bedingungen der hinterland– Marktplatz stattfinden kann.
Wir werden hinterland auf 2021 verschieben mit allen bereits geplanten Ausstellern, einem Kunstprojekt des Hauskünstlers im großen Saal, einer Puppenspielerin, mit Filmen, Musik und kulinarischen Genüssen.
Zum Wochenende 12.-14.November 2021 werden alle Besucher in das Kulturhaus Mestlin zu einem Wochenende voller Handwerk, Kunst, Kultur, Mode und kulinarischer Genüsse eingeladen – aber eben ein Jahr später als ursprünglich angekündigt.
In dem folgenden Film geben einige der Aussteller auf eine etwas andere Art Auskunft über den neuen hinterlandTermin 2021 und Anregungen, wie man die Zeit bis dahin überbrücken kann:

 

 
facebook.com/hinterlandMarktplatz

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Top