Programm 2016

Auch 2016 bietet hinterland wieder ein Wochenende voller Handwerk, Kunst, Kultur und kulinarischer Genüsse. Viele einheimische und überregionale Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch an den Verkaufsständen; es gibt Live-Musik, Theateraufführungen, das Filmprogramm für Alt und Jung und die beliebten Hausführungen und Mitmachangebote. Eine Installation des Lügenmuseums Radebeul wird Sie zum Staunen bringen – und für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, so dass einem Fest für alle Sinne nichts mehr im Wege steht. Herzlich Willkommen!

Freitag, 11. November 2016

 

18 Uhr bis 21 Uhr

 

Eröffnung von hinterland mit Markt und Piratenliedern von the hinking sinking ladies
Eintritt frei.

Sonnabend, 12. November 2016

 

10 bis 18 Uhr
Marktplatz für Kunst, Mode, Handwerk und Design
Kulturbeitrag für den ganzen Tag: 3 Euro – für Kinder bis 14 Jahre frei

 

11 Uhr Hörsaal
Die Geschichte vom Fischer und seiner Frau
Ein armer Fischer fängt einen Zauberfisch und schenkt diesem das Leben. Dafür hat er einen Wunsch frei. Dieser wird ihm erfüllt und alles ist prima – bis sich die habgierige Frau des Fischers einmischt … Zeichentrickfilm nach dem Märchen der Brüder Grimm.
(Regie: Werner Krauße, DEFA, 1975, 13 Min.)
 

11.30 Uhr Hörsaal
Piratenlieder mit the hinking sinking ladies ca. 30 Minuten

 

12.30 Uhr Hörsaal
Sechse kommen durch die ganze Welt
Ein Soldat wird vom König um den gerechten Lohn seiner Arbeit betrogen. Da findet er fünf außergewöhnliche Gefährten, die ihm helfen wollen, doch noch an das Geld zu kommen … Trickfilm nach dem Märchen der Brüder Grimm.
(Regie: Lothar Barke, DEFA, 1959, 27 Min.)

 

13.30 Uhr Großer Saal
Offene Runde: Was soll aus dem Kulturhaus Mestlin werden?
Klönschnack bei Tee und Keksen

 

14 bis 15 Uhr Oberes Foyer
Tapetendruck – Kreativ im Handumdrehen
Aus den Druckwalzen von Birgit Elisabeth Holzapfel können Sie ihr Lieblingsmuster wählen und auf einen Bogen Papier drucken. Ein Erlebnis für jedes Alter.

 

14 Uhr Hörsaal
Die Zauberschere
Ein Schneider erfreut in einer kleinen Stadt die Kinder, indem er mit seiner Zauberschere lustige Figuren entstehen lässt. Diese werden lebendig und bringen alles durcheinander. Irgendwann sitzt die fiese Bürgermeisterin auf einem Riesenei. Als sie es ausgebrütet hat, wird sie ausgelacht … Wie konnte das passieren?!?
(Regie: Bruno J. Böttge / DEFA, 1956 / 19 Minuten)

 

15 Uhr Hörsaal
Piratenlieder mit the hinking sinking ladies ca. 30 Minuten

 

16.30 Uhr Hörsaal
Der Mollenhauer
Porträt des 84jährigen Karl Sonnemann, der das uralte, fast vergessene Handwerk des Mollenhauens beherrscht. Das wissen nicht nur traditionsbewusste Schweinebauern zu schätzen, sondern auch der international erfolgreiche Künstler Georg Baselitz.
(Regie: Benedikt Kuby / Bayerischer Rundfunk, 1996 / 30 Minuten)

 

Den ganzen Tag bietet der Verein Denkmal Kultur Mestlin e.V. Rundgänge an und eröffnet ungeahnte Blicke hinter die Kulissen des Kulturhauses. Die genauen Zeiten der Führungen entnehmen Sie bitte den Aushängen vor Ort.

Sonntag, 13. November 2016

 

10 bis 18 Uhr
Marktplatz für Kunst, Mode, Handwerk und Design
Kulturbeitrag für den ganzen Tag: 3 Euro – für Kinder bis 14 Jahre frei

 

11 Uhr
Musiktheater Cammin
Musikalischer Umzug durch Haus mit Sackpfeifenmusik und Liedern zur Mandola

 

11.30 Uhr Großer Saal
Ilse & Magarete
Improvisationstheater aus der Prignitz

 

12 bis 13.30 Uhr Oberes Foyer
Tapetendruck – Kreativ im Handumdrehen
Aus den Druckwalzen von Birgit Elisabeth Holzapfel können Sie ihr Lieblingsmuster wählen und auf einen Bogen Papier drucken. Ein Erlebnis für jedes Alter.

 

14 Uhr Großer Saal
Offene Runde: Was soll aus dem Kulturhaus Mestlin werden?
Klönschnack bei Tee und Keksen

 

14.30 Uhr Großer Saal
Ilse & Magarete
Improvisationstheater aus der Prignitz

 

15 Uhr Hörsaal
Musiktheater Cammin Dornröschen – aus der Schloßküche erzählt
Der königliche Koch Franz Tuppe und sein Küchenjunge Bertram erzählen euch die Geschichte von Prinzessin Dornröschen. Dazu benutzen sie alles, was die Schlossküche hergibt: Töpfe und Pfannen, Deckel und Kannen. Es wird musiziert, gesungen, gelacht – bis unser Dornröschen wieder erwacht … ca. 55 Minuten

 

16 bis 17.30 Uhr Oberes Foyer
Tapetendruck – Kreativ im Handumdrehen
Aus den Druckwalzen von Birgit Elisabeth Holzapfel können Sie ihr Lieblingsmuster wählen und auf einen Bogen Papier drucken. Ein Erlebnis für jedes Alter.

 

Den ganzen Tag bietet der Verein Denkmal Kultur Mestlin e.V. Rundgänge an und eröffnet ungeahnte Blicke hinter die Kulissen des Kulturhauses. Die genauen Zeiten der Führungen entnehmen Sie bitte den Aushängen vor Ort.

 

9 bis 16 Uhr Mestliner Kirche
Für alle Besucherinnen und Besucher, die besinnlich in den Sonntag gehen möchten, ist die Dorfkirche von 9 bis 16 Uhr zur stillen Einkehr und Besichtigung geöffnet.

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Top